Fc Bayern Basketball vor schwierigen Zeiten

By
Updated: Dezember 9, 2014
ms_fcbb_bryant2

Die Saison des Fc Bayern Basketball läuft nicht so, wie es sich Spieler und Trainer vor der Saison erwartet hatten. Aktuell mit 9 Siegen und 3 Niederlagen rangiert die Mannschaft hinter Alba Berlin auf Rang 2. In der Euroleague ist der Fc Bayern 2 Spiele vor Schluss definitiv ausgeschieden, es geht gegen Istanbul und Turow nur noch um die goldene Annanas.

Verletzungspech
Aufgrund des immer wiederkehrenden Verletzungspechs hat sich der Fc Bayern zu der für den Verein ungewöhnlichen Maßnahme verführen lassen, und haben  Bo McCalleb nachverpflichtet. Die darauffolgende Verletzung von Micic zeigt, dass der Schritt nötig war. Der 1-Montasvertrag von McCalleb wurde bisher zwar noch nicht verlängert, aber vor dem Spiel gegen Turow äußerte sich der Trainer, dass Spieler und Mannschaft noch zusammenwachsen müssen, und dann eine Entscheidung getroffen wird. Mittlerweile ist der Langzeitverletzte Paul Zipser wieder im Kader, baucht aber noch Zeit. Bryce Taylor, der auch bisher kein Saisonspiel bestritten hat, befindet sich wieder im Mannschaftstraining, kann also bald wieder spielen.

Internationaler Wettbewerb
Nach einer schlechten Runde in der Euroleague wurd nun klar, dass es im Eurocup weitergeht. Wie sowohl Savanovic als auch Pesic vor dem Spiel gegen Turow meinten, wäre der Eurocup keineswegs ein Selbstläufer. Aber es geht international weiter, wenn auch nicht auf dem Niveau, das der fc Bayern gerne hätte. So kann die Mannschaft aber weiter Spielpraxis sammeln, versuchen, sich weiterzuentwickeln und zum Ende der Saison vielleicht dennoch auf internationalem Parkett ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen.

BBL
Auch in der BBL läuft es nicht so rund. Zwar ist der Fc Bayern auf einem guten 2. Rang, dennoch wurde jetzt schon häufiger verloren als zum gleichen Zeitpunkt letzte Saison. Hinzu kommt Alba Berlin, die sich in überragender Form befinden, und bisher alle Spiele gewonnen haben. Das dürfte ein ernstzunehmender Gegner um die Meisterschaft sein. Zwar meint Pesic, dass man auch letzte Saison gegen schwache Teams verloren habe, dennoch ist die Verteidigung anfälliger als noch letzte Saison. Das sehen Trainer und Spieler ähnlich.

Wie geht es weiter?
Sowohl Trainer als auch Spieler sehen die verbleibenden Spiele in der Euroleague als wichtige Spiele, um sich zu verbessern, und Selbstvertrauen zu tanken. Gegen wen es letztlich im Eurocup geht, wird sich zeigen, leicht wird es allerdings nicht. Aber die Hoffnung, dass die Mannschaft durch einen Sieg gegen Turow Selbstvertrauen tankt und eine Serie startet, ist da.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>