Bayern Amateure überrollen Memmingen

By
Updated: Oktober 11, 2014
Fc-Bayern-Amateure---Fortune-K--ln

Am Freitag Abend gastierten die Amateure des FC Bayern beim FC Memmingen. Nachdem die letzten Spiele für Bayern erfolgreich verliefen , ging die Mannschaft mit hohem Selbstbewusstsein in die Partie. Am Ende siegten die ,,kleinen Bayern” mit 4:1(1:1) gegen die bayerischen Schwaben.

Überraschend ausgeglichen

Die Münchner kamen schnell und gut ins Spiel und erspielten sich in Person von Sallahi, Wegkamp und Görtler mehrere gute Chancen, die aber nicht in Tore verwandelt wurden. Diese leichte Ineffizienz sollte in der 18. Spielminute vorübergehend bestraft werden,als Jocham nach einem Konter den Führungstreffer für die Gastgeber erzielte. Das Team von Headcoach Erik ten Haag ließ sich durch diesen sehr überraschenden Gegentreffer aber nicht beirren und spielte weiter offensiv: Weihrauch und Buck hatten gute Chancen-brachten den Ball aber nicht im Tor unter. In der 42. Spielminute dann wieder eine Aktion von Patrick Weihrauch- er konnte kurz vor der Pause endlich den mehr als verdienten Ausgleichstreffer für die Bayern Amateure. So hatten nach 45 Minuten beide Teams also einen Treffer erzielt.

Eiskalt

Die Bayern enorm stark in die zweite Hälfte und Nikola Jelisc konnte die Gäste in der 53.Spielminute in Führung bringen.
Keine 10 Minuten im zweiten Durchgang gespielt -Spiel gedreht. Nun liefs bei den kleinen Bayern rund- zudem agierten die Gastgeber nun äußerst passiv. Die mehr oder weniger logische Konsequenz war das 3:1 in der 66.Spielminute von Lukas Görtler durch einen tollen Flachschuss. In der 86.Minute machte Sallahi dann mit seinem Treffer zum 4:1 Endstand den Sack zu. Das Team aus Landeshauptstadt konnte mit dem siebten Sieg in Folge im Gepäck die Heimreise antreten.

Das Fan – sein bei den Amateuren macht zurzeit sehr viel Spaß . Zwar hätte der Sieg noch höher ausfallen können und vielleicht sogar müssen – Im Großen und Ganzen darf es aber durchaus gern so weitergehen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>