Bayern Amateure siegen in Seligenporten

By
Updated: September 6, 2014
Fc-Bayern-Amateure---Fortune-K--ln

Am 10.Spieltag der Regionalliga musste die Zweitvertretung des FC Bayern München auswärts beim SV Seligenporten ran. Der 2:1 (1:0) Erfolg der kleinen Bayern hat jedoch einen äußerst bitteren Beigeschmack: Ein Leistungsträger des Teams verletzte sich.

Gemischte Gefühle

Ein spannendes Spiel erwarteten die 1295 Zuschauer am Freitag Abend in der M.A.R Arena ,da beide Mannschaften sich in letzter Zeit gut präsentiert hatten: Die Münchner konnte am 9 .Spieltag eine kleine Negativ-Serie mit einem Heimsieg gegen den FV Illertissen,beenden , der SV Seligenporten war sogar in seinen zwei letzten Partien siegreich. Nachdem das Spiel zunächst sehr hektisch und zerfahren begonnen hatte , erspielten sich die Bayern Amateure schnell ein spielerisches Übergewicht. In der 14. Spielminute dann aber ein Schock für die Gäste aus der Landeshauptstadt: Tobias Schweinsteiger musste aufgrund von Oberschenkelproblemen vom Platz. Für ihn wechselte Headcoach ten Haag Lukas Görtler ein. Auch wenn der Grund für diese Einwechslung natürlich nicht gerade ein schöner ist , erwies sich der Wechsel als glücklich:
In der 21.Minute konnte Lukas Görtler zwar nicht für die Genesung Schweinsteigers sorgen, markierte aber immerhin die 1:0 Führung.
Zwei weitere gute Gelegenheiten von Sallahi und Weihrauch blieben ungenutzt. So blieb es bis zum Pausenpfiff beim 1:0

Seligenporten kämpferisch

Nachdem zu Beginnen der zweiten Hälfte Bayern- Keeper Leopold Zingerle bei einem Freistoß des SV Seligenporten Präsenz zeigte, hatten die FCB Amateure wieder mehr vom Spiel: In der 50.Minute verpasste es Lukas Görtler seinen zweiten Treffer des Abends zu erzielen und die Führung auszubauen. Dies gelang in der 57.Minute Geritt Wegkamp , der den Ball nach brillanter Vorarbeit nur noch über die Linie befördern musste. In der 74 keimte nochmal Hoffnung bei den oberpfälzischen Gastgebern auf, als Räder etwas überraschend den Anschlusstreffer landen konnte. Dieses Tor blieb ,auch wenn Seligenporten theoretisch noch Chancen auf ein Unentschieden hatte, nicht viel mehr als eine Ergebniskorrektur. Die Bayern Amateure konnten mit 3 Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Eine Leistumg wie gegen Seligenporten oder zuletzt gegen Illertissen macht ganz klar Lust auf mehr. Es ist zu hoffen (und auch zu erwarten ), dass die kleinen Bayern ihren positiven Trend fortsetzen. Die Gelegenheit dazu hat die Mannschaft von Erik ten Haag am 12.September: Dann wird in der heimischen Hermann-Gerland-Kampfbahn der FC Eintracht Bamberg empfangen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>