Jugend forsch beim Fc Bayern: Gaudino und Scholl greifen an

By
Updated: September 5, 2014
ms_fcb_allianzarena

Sie waren in den 90ern die Stars der Liga. Beide gewannen mit ihren Vereinen auch Titel. Sie spielten auch für die deutsche Nationalmannschaft. Die Rede ist von Mehmet Scholl und Maurizio Gaudino. Beide waren offensive Mittelfeldspieler, die zur aktiven Zeit den Fans mit ihrer Spielweise und den Toren sehr viel Freude bereitet haben.

Über die Fußballer ist alles bekannt. Was aber weniger bekannt ist, ist ihr Privatleben. Beide haben Söhne, die mittlerweile in einem Alter sind, wo sie eine Karriere im Profifußball ernsthaft in Angriff nehmen. Lucas Scholl ist 18 und Gianluca Gaudino ist 17 und beide spielen in der A-Jugend des Fc Bayern. Und das durchaus sehr gut. Sogar so gut, dass beide ins Trainingslager der Profimannschaft an den Gardasee mitgenommen wurden, weil die WM Teilnehmer noch im Urlaub weilten. Und dabei haben beide einen derart bleibenden Eindruck bei Trainer Pep Guardiola hinterlassen, dass sie in darauffolgenden Wochen zu den Testspielen in die USA und dem Telekom Cup nach Hamburg mitgenommen wurden. Noch gilt Gaudino fußballerisch als reifer als Scholl. Wie schon sein Vater Maurizio ist Gianluca Gaudino als Fußballer sehr weit für sein Alter. Der Vater debütierte schon mit 17 in der Fußball Bundesliga. Dies hat sein Sohn nun auch geschafft. Groß scheint der Unterschied zwischen Scholl und Gaudino aber nicht zu sein. Beide Mittelfeldspieler überzeugen durch gute Technik und besonderer Übersicht für das Spielgeschehen. Die Ähnlichkeit von Lucas Scholl und seinem Vater Mehmet Scholl ist nicht zu übersehen. Sowohl äußerlich als auch spielerisch. Wenn die Entwicklung beider Spieler weiter so rasant voranschreitet, haben beide eine rosige Zukunft vor sich. Denn wer sich beim Fc Bayern und dem Starensemble schon so früh durchsetzen kann, hat jede Chance, eine große Spielerkarriere zu erleben.

Sollten sich beide Spieler dauerhaft beim Fc Bayern und in der Bundesliga durchsetzen, gehören sie zu einer Vielzahl deutscher Spieler, die beim Fc Bayern in den letzten Jahren den Durchbruch aus der Jugend in den Profikader geschafft haben und sich später zu Leistungsträgern entwickelt haben. Dazu zählen Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller und Holger Badstuber.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>