Die Spvgg Unterhaching verpflichtet Sascha Herröder

By
Updated: September 2, 2014
ms_unterhaching_Herröder

Kurz vor Ablauf der Transferperiode verpflichtet Unterhaching einen neuen Abwehrspieler. Dies war nötig, da sich die Verteidigung vor Allem nach dem Ausfall von Jonas Hummels als nicht ausreichend stark erwiesen hatte.

Sascha Herröder wurde am 18. April 1988 in Groß-Gerau geboren und spielt auf der Position des Innenverteidigers. Nach Stationen bei SG Dornheim, SV Darmstadt 98 II, SG Sonnenhof Großaspach, Viktoria Aschaffenburg, SV 07 Elversberg II und Eintracht Frankfurt II, war seine erste Station im Profifußball der VfR Aalen in der 3. Liga. Dort spielte er von 2010 bis 2012 und gab sein Profidebut am 12.2.2011 gegen Babelsberg. Bisher hat Herröder in Liga 3 zwischen 2010 und 2013 48 Spiele sowohl für VfR Aalen als auch für Alemannia Aachen bestritten. Nach einem Jahr in der Regionalliga für Sportfreunde Lotte läuft Herröder nun für Unterhaching wieder in Liga 3 auf.

Herröder hat einen 1-Jahres Vertrag bis zum 30.6.2015 unterschrieben. Trainer Christian Ziege ist auf jeden Fall überzeugt von dem Neuzugang „Mit Sascha Herröder bekommen wir einen großen, robusten Abwehrspieler dazu, der in seiner Laufbahn schon einiges an Erfahrung sammeln konnte. Er soll unserer Defensive zusätzliche Stabilität verleihen“, erklärt Chef-Trainer Christian Ziege.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>