Red Bull München holt neuen Goalie

By
Updated: Juni 29, 2014
ms_ehc_goalie

Es tut sich was beim EHC Red Bull München. Nachdem zuletzt bereits mehrere Spieler verpflichtet wurden für den Angriff auf die Meisterschaft in der DEL ist nun auch im Tor Neues zu berichten. Das auf dieser Position etwas getan werden muss war eindeutig, denn immerhin verließ die vorherige Nummer 1 Reimer den Club.

Verstärkung aus Frankreich

Die Fans können sich freuen. Den Machern um Trainer Don Jackson ist ein guter Griff gelungen, denn immerhin konnte mit Florian Hardy der französische Nationaltorhüter verpflichtet werden. Gerade bei der letzten Eishockey WM in Weißrussland überzeugte Hardy, als er alle Spiele für die Grande Nation bestritt. Bis dato spielte Florian Hardy beim französischen Erstligisten Duc d’Angers und gehörte auch in dieser Liga zu den besten seines Fachs.

Red Bull München setzt auf ein Torhüter Trio

Mit der Verpflichtung von Florian Hardy dürften die Aktivitäten rund um den Torhüter Bereich als abgeschlossen anzusehen sein. Mit Niklas Treutle und den derzeit für die Dubuque Fighting Saints spielenden Kevin Reich setzt Trainer Don Jackson und der Verein auf ein Torhüter Trio, welches viel Talent vorzuweisen hat.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>