Red Bull München holt Jeremy Dehner

By
Updated: Juni 26, 2014
ms_ehc_teamaufbalkon

Salzburg entwickelt sich immer mehr zum Lieferanten für den EHC Red Bull München. Nachdem bereits Trainer Don Jackson den Weg an die Isar fand ist nun auch Verteidiger Jeremy Dehner als Neuzugang bei den Münchnern vorgestellt worden. Kein schlechter Griff, denn der Verteidiger kennt somit nicht nur das System des neuen Red Bull Coaches, sondern gilt zudem auch noch als sehr guter Vertreter seines Fachs.

Die bisherige Vita von Dehner

Der am 25. April 1987 geborene US Boy kann bisher reichlich Erfahrung vorweisen. Obwohl er noch nicht in der höchsten deutschen Spielklasse DEL zum Einsatz kam, ist er dennoch auch mit Nordamerika Erfahrung gesegnet. Insgesamt stand er in 8 AHL Spielen auf dem Eis, ehe er den Weg nach Europa fand. Inzwischen kann Jeremy Dehner dabei eine Erfahrung von 237 SM-Liiga Spielen vorweisen, was ihn sicherlich auf Anhieb zu einer festen Größe in der Red Bull Defensive werden lässt.

Ein Blick auf den Spieler

München darf sich freuen, denn gerade Andy Wozniewski kennt den neuen US Boy bereits aus der amerikanischen Nationalmannschaft, welche am Deutschland Cup teilnahm. Er ist nicht nur ein toller Mensch und fairer Sportsmann, sondern zugleich für sein Team unheimlich wichtig. Das zeigte auch seine Leistung in Finnland, denn er war immerhin der drittbeste Spieler in Sachen Plus-Minus-Bilanz, was nun wahrlich ein großes Zeichen von Qualität ist und darstellt.

Jeremy Dehner – ohne Frage – er scheint ein echter Gewinn für den EHC Red Bull München zu sein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>