Vorbericht Fc Bayern Basketball – Alba Berlin

By
Updated: Mai 2, 2014
pesic

Es ist der 4.5. 2014. 17.20 Uhr. Audi Dome. Es ist das letzte Spiel der Hauptrunde. Es ist eines der Topspiele der Saison. Sport 1 überträgt dieses Spiel live. Das lässt das Basketballherz eines jeden Fans höher schlagen.

Auch wenn es an den Platzierungen der Abschlusstabelle für beide Mannschaften nichts mehr ändert, geht es doch um mehr, als um Sieg oder Niederlage. In der Hinrunde kassierte der Fc Bayern in Berlin eine deutliche Niederlage, das Spiel wurde mit 18 Punkten verloren. Darüber hinaus war die Stimmung vor allem den Ex-Albatrossen gegenüber sehr feindselig. Besonders Heiko Schaffarzik und dessen Wechsel nach München erregte nachwievor die Gemüter des Berliner Publikums sehr. In folgenden Wochen gab es immer wieder Spitzen beider Vereine.

Trotz der vielen Abgänge auf Berliner Seite, hat es die Vereinsführung geschafft, eine sehr schlagkräftige Truppe zusammenzustellen. Ein Beleg hierfür ist der beeindruckend gewonnene Pokal und das sehr gute Abschneiden auf internationaler Ebene, sowie der 3. Platz in der Tabelle. Auch hier hat sich Berlin im Vergleich zur letzten Saison verbessert.

Für den Fc Bayern und alle Fans ist dieses Spiel ein toller Abschluss einer bisher sehr gut verlaufenden Saison. Die Hauptrunde wurde als Tabellenführer abgeschlossen, in der Euroleague wurde die Top 16 erreicht. Die Krönung war der Sieg gegen Real Madrid. Leider verlief der Pokal sehr ernüchternd. Hier wurde nach deutlicher Niederlage gegen Ulm und der knappen Niederlage gegen Bamberg nur der 4. Platz erreicht.

Daher geht es für den Fc Bayern in den Playoffs, wie auch für Alba Berlin um sehr viel. Beide Mannschaften wollen Meister werden, auch wenn beide Mannschaften das nicht so direkt kommuniziert haben. Beide Mannschaften wollen in der Euroleague spielen.

Für Alba geht aus darum, den positiven Trend weiter fortzusetzen, schließlich wurde 2 mal in Folge der Pokal geholt. Für den Verein, der unter dem aktuellen Bayern-Trainer Svetislav Pesic und später unter dem aktuellen Co-Trainer des Fc Bayern Emir Mutapcic 8-mal Meister wurde, gehört es zum Verständnis des Vereins, immer um die Meisterschaft mitzuspielen. Daher war der Verlauf der Playoffs in den letzten beiden Jahren alles andere als befriedigend, als die Mannschaft beide Male im Viertelfinal die Segel streichen musste. Letzte Saison sogar mit 0:3 gegen den Fc Bayern.

Der Fc Bayern hat allein aufgrund der Historie der Fußball Abteilung ein besonderes Verständnis in Bezug auf das Gewinnen. Viele Meistertitel, Pokalsiege, Gewinn der Champions League und aktueller Triplesiger haben die Erwartung bei den Verantwortlichen und Fans sehr hochgeschraubt. Hinzu kommt das sogenannte Bayerndusel. Die “Mia san mia” Mentalität tut ihr übriges, dass der Verein von Vielen in Deutschland teilweise sogar verachtet wird. Durch die finanzielle Unterstützung des Gesamtvereines und den Namen Fc Bayern München fällt es nicht schwer, in kurzer Zeit die nötigen finanziellen Mittel zu beschaffen, um schnell um die Meisterschaft mitzuspielen. Das gefällt vielen traditionellen Basketball Fans überhaupt nicht. Gerade aus Berlin kommen viele verbale Angriffe in Richtung München. Aber gerade das Selbstverständnis des Vereins, immer um Meisterschaften mitzuspielen, wurde der Basketballabteilung auch schnell eingeimpft. Und das spürt man auch immer wieder.

Jetzt, beim letzten Spiel vor den Playoffs, dient dieses Spiel beiden Mannschaften auch als Wegweiser ob der Form. Wie präsentiert sich die Mannschaft, ist sie fit, mental stark. Gerade für Alba wird es wichtig sein, zu sehen, ob sie in der Lage sind, ggf. einen Sieg aus München zu klauen, was nötig sein wird, wollen sie Meister werden. Sollte dies gelingen, wäre das eine große Genugtuung für viele Basketballfans, besonders aber für die Berliner.

Beide Mannschaften sind derzeit in der Liga in sehr guter Form. Den Münchnern merkt man an, dass sie seit dem Ausscheiden aus dem internationalen Wettbewerb gut für die Form war. In den Wochen zuvor hat die Mannschaft zwar gewonnen, hat sich aber teilweise sichtlich schwer getan. Seit dem Pokalwochenende und der Gewissheit, international ausgeschieden zu sein, wurden schwere Auswärtsspiele wie in Ulm und Bamberg gewonnen, die Heimspiele wurden sogar wieder deutlich gewonnen.

Berlin hatte, bis auf zu Beginn der Saison, wo es noch Abstimmungsschwierigkeiten gab, eine durchaus starke Saison gespielt, mit deutlichen Siegen unter Anderem gegen Oldenburg und den Fc Bayern.

Der Fc Bayern hat zwar auswärts gegen Oldenburg und Berlin deutlich verloren, aber derzeit eine sehr starke Phase. Hinzu kommt die außerordentliche Heimstärke. Es wurden bisher in der BBL bis auf die knappe Niederlage gegen Artland jedes Heimspiel gewonnen, die meisten davon sehr deutlich.

Es ist also durchaus mit einem spannenden Spiel zu rechnen. Dieses Spiel ist ein würdiger Abschluss der Saison und ein Hinweis auf ein mögliches Halbfinale. Beide Mannschaften spielen eine durchaus starke Defensive, aber auch eine starke Offensive. Der Fc Bayern hat die meisten Punkte in der regülären Saison erziehlt, Berlin hat die wenigsten Punkte erzieht. Auch die Verteigung aus München kassiert mit die wenigsten Punkte. Es wird also in erster Line auf die Vertigung ankommen, darauf, die starke Offensive des Gegners zu stoppen. Beide Mannschaften sind dazu in der Lage.

Freuen wir uns auf eine spannende und enge Partie!!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>